B i o g r a p h ie

Geboren wurde Alexander Kolleth am 23.10.1994 in Wasserburg am Inn, noch vor seinem ersten Lebensjahr kehrte er mit seinen Eltern in deren Heimat München zurück. Schon als Kind war er aufgeweckt und probierte im kreativen Bereich vieles aus (Malen, Zeichen, Gestaltung). Denn wenn ihn etwas begeisterte, dann führte er es mit Leib und Seele aus – eine frühe Eigenschaft, die ihm bis heute geblieben ist. Eine Begeisterung war jedoch von Anfang an offenbar in die Wiege gelegt: „Alexander sang schon, bevor er überhaupt sprechen konnte!“ (Zitat seiner Mutter)

Dass es beim Singen alleine nicht bleiben sollte, stellte sich schnell heraus. Mündliche Aufgaben wie Referate und Präsentationen sind in seiner Schulzeit Lieblingsarbeiten gewesen. Nach erfolgreichem Realschulabschluss und dem großen Wunsch einer vertiefenden Gesangsausbildung lag eine Berufsausbildung (Berufsfachschule für Musik Musication, Nürnberg) nahe, die eine Grundausbildung sowohl im musikalisch-gesanglichen wie auch im theoretisch-unterrichtenden lieferte. Im Anschluss an die Zeit in Nürnberg wurde Alexander Kolleth dann Schüler von Prof. Gabriele Fuchs in München, mit der er bis heute an der Weiterentwicklung seiner Countertenorstimme arbeitet. Parallel entwickelte sich ein immer größeres Interesse auch fürs Sprechen – und hier ganz besonders fürs Synchronsprechen in Film und Fernsehen. Seine Grundausbildung mit dem Abschluss an der Deutschen Pop Akademie ist hier ebenfalls erfolgreich abgeschlossen. Doch Alexanders Wissens- und erfahrungsdurst ist mit seinen 24 Jahren noch lange nicht gestillt uns seine nächsten Ziele sind gesteckt…

© 2018 Alexander Kolleth. Erstellt durch Stanley Reagh Photographydesigns.